Advents-Affirmationen

Ich liebe die Rauhnächte. Sie sind eine wunderbare Gelegenheit zu reflektieren und sich auf einen neuen Start vorzubereiten. Dieses und letztes Jahr habe ich schon früh mit den Vorbereitungen begonnen. Im November mache ich von vornherein nicht so viele Termine aus. So habe ich Gelegenheit, in meinen Gedanken aufzuräumen und neue Projekte zu starten.

Im Advent widme ich mich jeden Tag einem Thema: ich decke einen negativen Glaubenssatz auf und finde den positiven Teil dazu. Für mich ist dieser Prozess ein Aufräumen. Bestimmt kennst du das auch, dass das Aufräumen und Ausmisten manchmal unglaublich anstrengend sind. Ja und so ist das, egal ob wir körperlich entgiften, im Haus aufräumen oder die Gedanken ausmisten: der Erkenntnisprozess ist nicht immer angenehm. „Wieso hab ich nur so viele Sachen angesammelt?“ frage ich mich dann oft und qualvoll muss ich erkennen, dass es MEINE Entscheidung war, das zu tun und ich nun Verantwortung für die Entsorgung übernehmen 🙂 Das Produkt ist dann mehr Klarheit – ich weiß, welche Sachen ich habe, welche ich hergebe und welche ich so verstaue, dass ich sie finde, wenn ich sie brauche – körperlich, mental, materiell.

Es geht natürlich nicht darum, negative Glaubenssätze komplett auszulöschen. Irgendwann hat dir dieser Glaubenssatz mal gedient. Sobald er zu Leid in deinem Leben führt, ist es jedoch an der Zeit, wieder Balance zwischen den beiden Polen zu finden. Es geht für mich darum, die Wertung von den Glaubenssätzen zu nehmen – manchmal braucht es den einen, manchmal braucht es den anderen.

Ich habe ein Geschenk für dich: der Affirmations-Adventkalender ist unten unter einem Link zum Downloaden angefügt. Heute am ersten Advent ist der perfekte Zeitpunkt um mit einem kleinen täglichen Ritual mehr Klarheit für dich zu schaffen. Diese Arbeit ist die perfekte Vorbereitung für die Rauhnächte.

Beim Rauhnächte Kurs gibt es noch bis 14. Dezember die Möglichkeit einzusteigen. Alle Infos findest du auf meiner Website. Die Links zu den aktuellen Yogaeinheiten findest du hier im Newsletter. Ich werde natürlich meine Online-Yogaeinheiten auch im neuen Jahr aufrecht erhalten. Ich kann mir diesen Teil des Unterrichtens gar nicht mehr wegdenken und freue mich so, wenn ihr aus euren Wohnzimmern, Küchen und Gärten mit dabei seid! Hol dir gern den Winterpass – gültig für alle Yogaeinheiten in 3 Monaten, die du dir selbst wählst.

Ich wünsche dir einen zauberhaften Advent und viel Freude mit deinem Geschenk,
Alles Liebe,
Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

 Neu angemeldet? Hier findet ihr alle meine vergangenen Newsletter